«

»

Mai 26

Sei mit dem, was IST

„SA TA NA MA“ Meditation (Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan)

Heute möchte ich Dir diese Meditation an Herz legen. In unserer belebten Zeit, wo Termine und Planungen unser Dasein bestimmen, kann Dich dieses Mantra unterstützen, mal inne zu halten…

Diese Meditation wird eingesetzt, wenn unser Leben aus seinem Rhythmus gefallen ist. Es unterstützt uns den natürlichen Fluß des Lebens wieder herzustellen. Gleichzeitig balanciert es die 5 Elemente im eigenen Selbst aus, schenkt uns emotionale Balance und reinigt die Aura.

Das Mantra SA TA NA MA kommt aus der Sprache der Sikhs (Gurmuki) und
beschreibt den natürlichen Kreislauf alles Geschaffenen:
SA: das aus der Unendlichkeit entsteht
TA: materialisiert sich für eine bestimmte Zeit im endlichen Leben
NA: die Form wird aufgegeben,stirbt
MA: und in einer neuen Form wiedererstehen wird.

Lila Lotus

Ausführung: Sitze aufrecht, die Arme liegen entspannt auf Deinen Beinen. Lasse Dir etwas Zeit, um Dich zu sammeln – anzukommen.
Mit jeder Silbe des Mantras berühren sich die Fingerkuppen vom Zeigefinger beginnend mit dem Daumen. Bei jeder Wiederholung beginne erneut mit der Zeigefinger/Daumenposition.
Übe täglich 11 min lang.

Am Ende der Meditation tief einatmen, den Atem kurz halten und lange ausatmen. Entspanne Dich. Fühle, was Du fühlst.

Es gibt wunderbare Musik hierzu von Snatam Kaur & Mirabei Ceiba, die uns im Herzen berührt.

Sei mit dem, was IST… und Vieles in Deinem DASEIN kann leichter werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>